Sie sind hier: Home > Sommerferienprogramm

Sommerferienprogramm

Kamera? Läuft! Ton? Läuft!

Sechs Jugendliche aus Kaiserslautern sind 3 Tage im Rahmen des Sommerferienprogramms mit dem Dreh eines Films beschäftigt. Die Aufgabe besteht darin, eine Szene aus einer bekannten TV-Serie möglichst getreu und professionell nachzudrehen.
Am ersten Tag erfolgte ein wenig Theorie im Filmemachen und die kurze Originalszene wurde analysiert und in ihre Einstellungsabfolge aufgegliedert. Nachdem Inalte, Hintergründe und Aktionen notiert waren, wurden die Rollen am Filmset besprochen und vergeben. Am nächsten Tag wurde jede Einstellung anhand der Notizen akribisch gefilmt. Hier merkte man, wieviel Arbeit in so ein paar Sekunden Film stecken und worauf man alles beim drehen achten muss, damit das Ergebnis auch „gut“ aussieht…

Am letzten Tag erfolgte dann der Schnitt. Hier zeigt sich, wie gut alles umgesetzt wurde und es wird nochmal mit dem Origina verglichen. Wir sind sicher, dass das Ergebnis sehr gut wird! Die 3 Tage vermitteln nicht nur ein paar Anteile an Filmkompetenz, sondern machen auch Spaß und verändern auch die eigene Wahrnehmung, wenn künftig zu Hause Videos geschaut werden.