Südwestpfalz

Sie sind hier: MKN Standorte > Südwestpfalz

MedienkompetenzNetzwerk Südwestpfalz – Alles unter einem Dach und in einem Netzwerk:

OKTV SüdwestpfalzMedienzentrum Südwestpfalzdeutsch-französische MediathekVielfalt-Mediathek Film- und Bildarchiv – LMK-Regionalbüro

 
IMG_7606

Vielfaltmediathek erweitert

2015 konnte die Vielfaltmediathek im Rahmen des Bundesprogrammes „Demokratie leben!“ von den Städten Pirmasens und Zweibrücken und dem Landkreis Südwestpfalz aufgestockt werden. Rund 420 Medien erweitern ab sofort das Angebot.

Durch Förderung des Bundesministeriums für Familien, Senioren, Frauen und Jugend konnten im Jahr 2015 im Themenbereich „Willkommenskultur“ Medien im Wert von rund 36.000,00 Euro zur Aufstockung der Vielfalt-Mediathek zur Verfügung gestellt werden.

Die Medien wurden durch die Beigeordnete der Stadt Pirmasens Helga Knerr, den Beigeordneten der Stadt Zweibrücken Henno Pirmann und den Ersten Kreisbeigeordneten Peter Spitzer offiziell an die Vielfalt-Mediathek übergeben und können von Institutionen der schulischen und außerschulischen Bildung und von ehrenamtlichen tätigen Bürgerinnen und Bürgern entliehen werden. mehr…

 
Erzieher_Schlaufuchs_klein

Medienpädagogik in der Praxis

Für acht angehende Erzieherinnen und Erzieher der Berufsbildenden Schule Südliche Weinstraße in Annweiler ging es im Studio des OKTV Südwestpfalz praktisch zur Sache. Im Fach „Medienpädagogik“ hatten sie sich für das Medium Video entschieden. Die Idee: in einer Fernsehsendung sollt der „Schlaufuchs“ Kindern erklären wie Fernsehen gemacht wird. Wir standen ihnen mit Rat und Tat zur Seite, denn praktische Erfahrungen in einem Fernsehstudio hatten sie vorher keine. Das Ergebnis der Arbeit kann sich dennoch sehen lassen.

 
Rede_und_Antwort_klein

Umbau des Fernsehstudios

Nach einer mehrwöchigen Planungsphase konnten die Umbauarbeiten im Fernsehstudio des regionalen Bürgerfernsehsenders OKTV Südwestpfalz im Dezember letzten Jahres starten. Wenige Wochen später wurden sie nun Anfang Januar abgeschlossen.

Dank der Förderung durch die Daniel-Theysohn-Stiftung erstrahlt das Studio nun in modernerem Design. Ziel der Arbeiten war ganz klar die Flexibilität und Funktionalität des Fernsehstudios zu erhöhen und so für möglichst viele verschiedene Sendungen einen adäquaten Rahmen zu bieten. Dank einiger Änderungen an Rückwand, Abdunkelung, Beleuchtung und einem gespendeten Boden des Unternehmers Matthias Hein von der Hein GmbH aus Pirmasens konnten diese Ziele umgesetzt werden.

Die wöchentlich bis zu fünf verschiedenen Sendungen, die hier produziert werden, bekamen zudem neue Möbel und Dekorationen. Obwohl der technische Aspekt beim geplanten Umbau nicht im Vordergrund stand, können jetzt dank der Anschaffung zweier LED-Bodenscheinwerfern neue Lichtakzente gesetzt werden. Mit wenigen Handgriffen sind die jeweiligen Sets umzubauen. Die Arbeiten erfolgten in Eigenleistung durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des OKTV Südwestpfalz.

Das neugestaltete Studio ist künftig auch Kulisse einer neuen monatlichen Talksendung. Das Set für „Rede und Antwort“ mit Bernhard Pyka entstand ebenfalls ganz neu.

Wer selbst Interesse am „Fernsehen machen“ hat, kann das Studio gerne zur Aufzeichnung von Sendungen reservieren. Einzige Voraussetzung ist, dass der dabei entstandene Film auch im OKTV Südwestpfalz ausgestrahlt werden muss. Weitere Informationen dazu gibt es unter 06331-1410412 oder per Mail an info@oktv-suedwestpfalz.de

Unser Bild zeigt: Das neue Set der Talksendung „Rede und Antwort“.

 
IMG_7857

Kreis-Online-Medien bei OMEGA

Mit dem Film „Faszination Liebe“ (dokumentiert die Entwicklung beim Menschen von der Zeugung bis zur Geburt), BWS-05550033, hat das Medienzentrum Südwestpfalz seine erste Kreis-Online-Lizenz erworben. Dieses Medienpaket steht unseren Kunden nun nicht mehr nur als Leihmedium unter der inMIS-Nr. 46 44110 zur Verfügung, sondern auch als Online-Medium auf https://omega.bildung-rp.de. Hier können Sie den Film und die dazugehörenden Materialien entweder unter dem Titel oder der angegebenen Nummer BWS-05550033 suchen und online nutzen, ohne den Film bei uns ausleihen zu müssen.

Sollten Sie OMEGA bisher noch nicht nutzen und nähere Informationen dazu wünschen, kontaktieren Sie uns bitte. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Unter OMEGA stehen Ihnen eine Vielzahl von Filmen, didaktischen Materialien, Lernobjekten, MasterTool-Paketen usw. zur Verfügung, die Sie für Ihren Unterricht nutzen können.