Sie sind hier: Über uns > Aktivitäten MKN > OK-TV Mainz strahlt in neue Netze

OK-TV Mainz strahlt in neue Netze

Der Offene Kanal Mainz hat sein Sendegebiet erweitert und ist nun in weiteren 28.000 Haushalten in Rheinhessen zu empfangen. Durch diesen „Zuwachs“ erreicht OK-TV Mainz im Kabelnetz (Sonderkanal 20) insgesamt rund 97.000 Haushalte. Dank einer Verlegung der Einspeisestelle nach Mainz/Ober-Olm erweitert OK-TV Mainz das lokale Angebot in den Netzen Nieder-Olm und Ingelheim. Hinzukommen nun Zuschauerinnen und Zuschauer aus Appenheim, Bubenheim, Budenheim, Engelstadt, Essenheim, Gau-Algesheim, Heidesheim, Hilbersheim, Ingelheim, Jugenheim, Klein-Winternheim, Nieder-Ober-Hilbersheim, Nieder-Olm, Ober-Olm, Ockenheim, Patenheim, Schwabenheim, Sörgenloch, Stadecken-Elsheim, Wackernheim und Zornheim. Die Erweiterung des Sendegebiets ist eine Chance für beide Seiten: OK-TV Mainz kann auf neue Sendebeiträge aus ganz Rheinhessen hoffen und die „neuen“ Bürgerinnen und Bürger können mit eigener lokaler Berichterstattung das OK-TV-Programm mitgestalten.
 
Dank der Erweiterung sind nun auch die Aktivitäten des MK-Netzwerks Mainz-Rheinhessen den Zuschauerinnen und Zuschauern der gesamten Region präsenter. D.h. auch, dass mehr Menschen auf die Angebote aufmerksam werden und nutzen können.