Sie sind hier: Infos > Medienwettbewerbe

Medienwettbewerbe

Mitmachen lohnt sich: Bei den hier vorgestellten Wettbewerben gibt es tolle Preise zu gewinnen!

 

Regelmäßig stattfindende Wettbewerbe Übersicht:

http://www.bildungsserver.de/wettbew.html oder http://dbs.schule.de/wettbew.html

Ein Angebot des Bildungsservers. Hier kann man eine Wettbewerbsdatenbank einsehen und selbst erweitern. Es gibt eine Sortiermöglichkeit nach Einsendeschluss. Interessant ist auch die Möglichkeit, die Datenbank des Bildungsservers nach Wettbewerben für „andere Adressatengruppen“ als Schüler zu durchsuchen.

http://www.schulweb.de/de/webbewerbe/index.html?kategorie=webbewerbe 

Hier finden sich 2 Kategorien von Wettbewerben:

  • Einmalige Wettbewerbe
  • Regelmäßige Wettbewerbe

http://www.politische-bildung-rlp.de/43.html 

Bietet einen Überblick über Wettbewerbe u.a. über den Filmpreis der Landeszentrale für politische Bildung (LpB) für gesellschaftspolitische Filme.

Anlässlich der bisherigen Video-Film-Tage Rheinland-Pfalz & Thüringen wurden junge Filmemacher für gesellschaftspolitische Filme mit einem Preis der Landeszentrale für politische Bildung (Filmpreis der LpB für gesellschaftspolitische Filme) ausgezeichnet.

www.werkstatt-fuer-junge-filmer.de/

Die WERKSTATT FÜR JUNGE FILMER ist ein Festival und zugleich ein Forum für junge FilmemacherInnen. Darüber hinaus ist es der Treffpunkt des Infonetzwerks Junge Filmszene im BJF (Bundesverband Jugend und Film).

www.goldenerspatz.de/

Das Deutsche Kinder-Film&Fernseh-Festival GOLDENER SPATZ ist das größte seiner Art in Deutschland und richtet sich an Publikum und Fachleute. Es bietet alle zwei Jahre einen Überblick über deutsche und co-produzierte Kinderfilme und -Fernsehbeiträge. Ziel ist es qualitativ hochwertige Produktionen zu unterstützen und auszuzeichnen.

www.junior-award.de

Der Drehbuchpreis „Junior Award“ wird alle zwei Jahre im Rahmen der Veranstaltung Tatort Eifel – einem internationalen Festival für Krimiautorinnen und -autoren, Drehbuchschreiberinnen und -schreiber und Filmemacherinnen und -macher – vergeben. Der Wettbewerb steht unter dem Motto: „Es geht auch ohne Mord und Totschlag“. Er richtet sich an Kinder und Jugendliche im schulischen und außerschulischen Bereich – Alter 9 bis 20 Jahre. Der Wettbewerb ist ein Projekt des Ministeriums für Bildung, Frauen und Jugend, der Landeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz und des Landkreises Daun. Er wird von vielen Institutionen unterstützt. Auf der Homepage finden sich interessante Tipps zum Drehbuchschreiben.