Sie sind hier: Trier > Medienpädagogisches Projekt an der BBS Wirtschaft Trier

Medienpädagogisches Projekt an der BBS Wirtschaft Trier

In Kooperation mit OK54 Bürgerrundfunk begleitet das MedienKompetenzNetzwerk Trier innerhalb des Schuljahres 2015/2016 ein Medienprojekt an der Berufsbildenden Schule für Wirtschaft (BBS Wirtschaft). Ziel ist die Medienkompetenzstärkung von rund 50 Schülerinnen und Schülern zweier Klassen. Die Teilnehmenden belegen innerhalb zweier Schuljahre – bis sie die BBS Wirtschaft mit der Fachhochschulreife verlassen – zwei Unterrichtsstunden pro Woche mit medialen Inhalten.

 

Zudem führen die Schülerinnen und Schüler im Laufe des ersten Jahres zwei eigenständige Projekte durch. Im ersten Halbjahr produzieren sie Filme zu einem von den Schülerinnen und Schülern ausgewählten Thema. Im zweiten Halbjahr steht die Gestaltung eines eigenen Magazins an, das verschiedene Beiträge zu einem vorgegebenen Thema beinhaltet. Die Ergebnisse der Projektarbeiten werden benotet.

 

Das MedienKompetenzNetzwerk Trier und OK54 Bürgerrundfunk begleiten die Schülerinnen und Schüler bei der praktischen Umsetzung, insbesondere bei den Dreh- und Schnittarbeiten, und stehen ihnen mit der Bereitstellung der benötigten Technik unterstützend zur Seite.