Sie sind hier: Regio-News (Archiv) > „Klappe die 1.“ für den „mitl kurzfilm wettbewerb trier-luxemburg“

„Klappe die 1.“ für den „mitl kurzfilm wettbewerb trier-luxemburg“

Das Leben und Arbeiten in der Region Trier-Luxemburg ist spannend und vielseitig. Den Beweis werden kreative Filmemacher mit dem „1. mitl kurzfilm wettbewerb“ liefern. Ob Amateur- oder Hobbyfilmer, Profi, Einzelperson oder Gruppen, der Zugang zum Thema und Wettbewerb ist für Alle offen. Auch bei der Gestaltung der Inhalte zum Thema: „Leben und Arbeiten in der Region“, gibt es keine Vorgaben. Ob Werbespot, Mini-Spielfilm, Image-Trailer oder Dokumentation, der Kreativität der Produzenten werden keine Grenzen gesetzt.

Zunächst entscheidet das Publikum und dann eine Jury, wer das Thema am besten in bewegte Bilder umgesetzt hat. Die Länge der Filme ist auf maximal drei Minuten beschränkt. Das Publikum wird zunächst via YouTube-Kanal sein Voting abgeben. Wer hier die meisten „mag ich“- Klicks erzielt, qualifiziert sich für die finale Bewertung durch eine Jury. Die Mühen der Filmemacher werden belohnt. Der Sieger erhält ein hohes Preisgeld von 3.000 Euro, Platz zwei bekommt 1.500 Euro und der dritte Preisträger kann sich über 750 Euro freuen. Der Einsendeschluss für die Bewerbung ist der 15. Oktober 2015. Die Ausschreibungsunterlagen für diesen Wettbewerb gibt es ab sofort als Download unter: http://mitl-netzwerk.eu/video/

Als Kooperationspartner für Schulungen und die Ausleihe von Video-Equipment steht OK 54 Bürgerrundfunk in Trier zur Verfügung. OK54 bietet bereits am Dienstag, 11.08.2015, von 16.00 bis 22.00 Uhr einen Workshop für Einsteiger an (Anmeldung per Mail an seminare@ok54.de).

Im Broadway Filmtheater in Trier wird ein Werbeclip zum Kurzfilm-Wettbewerb zu sehen sein, dort ist am 26.11.2015, um 19.00 Uhr, auch eine Aufführung der TOP 1O Filme mit anschließender Preisverleihung. Die besten Filme werden außerdem im Programm von OK54 Bürgerrundfunk gesendet.

Weitere Infos gibt es im Internet: www.mitl-netzwerk.eu/Video