Sie sind hier: Regio-News (Archiv) > LMK-MedienColloquium 2009 in Mainz

LMK-MedienColloquium 2009 in Mainz

„Moderne Bürgermedien für eine moderne Gesellschaft – 25 Jahre Bürgerfernsehen in Rheinland-Pfalz“. Dieses besondere Jubiläum würdigt das MedienColloquium der Landeszentrale für Medien und Kommunikation am Donnerstag,  1. Oktober 2009 in Mainz im Festsaal der Staatskanzlei.

Bürgermedien haben sich in den letzten Jahren stark verändert. Auch die rheinland-pfälzischen Bürgersender passten sich kontinuierlich den geänderten Anforderungen in der Technik, Gesellschaft und Medienlandschaft an. Dabei ist OK-TV in Rheinland-Pfalz
gemeinnützig und nichtkommerziell geblieben. Das Bürgerfernsehen ist zudem demokratiestiftend und dem Gemeinwohl verbunden. Bürgerfernsehsender sind heute moderne Medieneinrichtungen mit einem hohen Grad an Partizipation im Lokalen.

Derzeit gibt es in Rheinland-Pfalz 25 Trägervereine mit über 2500 Mitgliedern, die insgesamt 16 Sendeprogramme aus 22 Standorten ausstrahlen. Die Sendebeiträge spiegeln das Lebensumfeld ihrer Region wider. Mit dem rheinland-pfälzischen Konzept der
ehrenamtlichen Trägerschaft des Bürgerfernsehens wird eine besondere Authentizität erreicht, die von den Zuschauerinnen und Zuschauern honoriert wird.

Dies gibt den Bürgermedien auch den notwendigen Rückhalt in ihrer Kommune. Die vielen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Trägervereinen sind die personelle und ideelle Basis der OK-TV Bürgersender. Ohne dieses Ehrenamt hätte Bürgerfernsehen in weiten Teilen des Landes in dieser Form und in diesem Umfang nicht realisiert werden können.

Alle Personen, die in und mit Bürgermedien zu tun haben, arbeiten kontinuierlich an der Weiterentwicklung und Verbesserung ihres OK-TV Bürgerfernsehsenders. Heute sind sie semiprofessionelle Fernsehsender und anerkannte Stätten für Aus- und Fortbildung im
Medienbereich, insbesondere für junge Menschen. Für die MedienKompetenzNetzwerke (MKN) in Rheinland-Pfalz sind sie der Kern und stellen die Organisationsplattform zur Verfügung.

Bürgerfernsehsender sind heute mehr denn je wichtige Träger der regionalen und lokalen Identität sowie des gesellschaftlichen Lebens. Hier ist vieles in Bewegung: Beim MedienColloquium 2009 können Sie sich selbst ein Bild davon machen, wie Bürgerfernsehen in Rheinland-Pfalz heute funktioniert. Mehr Informationen zur Veranstaltung unter