Sie sind hier: Rückblick > Thementag “Safer Internet Day” am 05. Februar

Thementag “Safer Internet Day” am 05. Februar

Über 7 Millionen Menschen in Deutschland haben die Möglichkeit, sich 24 Stunden lang zum Thema „Sicherheit im Netz“ zu informieren. Am Safer Internet Day 2013, der am Dienstag, 05. Februar stattfindet, strahlen Bürgersender deutschlandweit Sendebeiträge zum Themenschwerpunkt „Mobiles Internet“ aus. Auch OK54 Bürgerrundfunk beteiligt sich an der Aktion und sendet von 6.00 Uhr bis 18.00 Uhr Sendungen rund um das Thema des Safer Internet Days.

Die MedienKompetenzNetzwerke (MKN) in Rheinland-Pfalz und Bürgersender bundesweit beteiligen sich mit einem Thementag am Aktionstag Safer Internet Day 2013. Jugendliche im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ), Praktikanten und Auszubildende der MKN in Rheinland-Pfalz und dem Projekt d-zentral aus Hannover haben Kurzbeiträge zum Thema Jugendmedienschutz erstellt. Das MKN Mainz-Rheinhessen hat die Beiträge zu einem Sendeblock zusammengestellt, der von Bürgersendern in verschiedenen Bundesländern ausgestrahlt wird.

Dienstag, 05. Februar 2013 ist Safer Internet Day. Der jährlich stattfindende weltweite Aktionstag für mehr Sicherheit im Netz wird bereits zum zehnten Mal veranstaltet. In Deutschland ruft die EU-Initiative „klicksafe“ alle Schulen, Initiativen, Medien und Unternehmen unter dem diesjährigen Motto „Connect with respect!“ auf, sich mit eigenen Aktionen am Safer Internet Day zu beteiligen. Ziel ist es, das öffentliche Bewusstsein für die Thematik zu schärfen. Das Internet hat nicht nur die Art und Weise zu kommunizieren gewandelt. Auch die Verfügbarkeit hat sich verändert, durch das mobile Internet stehen uns heute Mittel und Wege offen fast immer und überall „online“ zu sein. Aus unseren mobilen Telefonen sind längst „kluge“ Telefone geworden. Das Smartphone ist zum Begleiter in allen Lebenslagen geworden, denn „Apps“ gibt es inzwischen für nahezu jede Situation. Doch, was passiert eigentlich mit den Daten, die das Smartphone speichert? Wie sehr prägt uns das Internet und wie verändert das „Netz“ unser Zusammenleben? Diese Fragen und mehr werden in der ca. 40 Min. Sendung auf humorvolle und kritische Weise beleuchtet. In sechs Beiträgen wird gezeigt, wie sich das mobile Internet auf unsere Gesellschaft und unseren Alltag auswirkt und welche gesellschaftlichen Aufgaben sich hieraus ergeben.
Das Fernsehprogramm bei OK54 Bürgerrundfunk startet an diesem Thementag um 6:00 Uhr und wird den ganzen Tag über bis um 18.00 Uhr wiederholt. Hinweise zur genauen Programmabfolge finden Sie unter: www.ok54.de/programm

Alle weiteren Informationen zum Thema unter: www.mkn-online.de oder www.klicksafe.de

Übersicht zum Inhalt des Sendeblocks:

OK:TV Mainz – Vom Handy zum Smartphone
Kaum noch wegzudenken aus dem Alltag: Smartphones. Längst redet keiner mehr über Handys – heute diskutiert jeder über Apps. Das Smartphone ist Begleiter in allen Lebenslagen und es gibt eine Flut an Apps, die ihre Aufgaben gerne hinter mehr oder weniger sinnvollen Funktionen verstecken.

OK:TV Mainz – Smarte Zukunft
Was passiert mit meinen Daten, die mein Smartphone speichert? Kaum jemand hat noch einen Überblick, wohin die eigenen Daten letztendlich gesendet werden und wer diese dann überhaupt sehen kann. Experten zeigen die Risiken und sprechen über die Entwicklungen, Neuerungen und Gefahren der neuen Handygeneration.

OK Kaiserslautern- Zukunfts-Apps
Apps gibt es für nahezu jede Situation. Sie machen den Alltag komfortabler und unterhaltsamer. Doch noch sind manche Funktionen nicht vorstellbar. Auf humorvolle Weise werden fiktive Apps vorgestellt, die möglicherweise irgendwann unser Leben vereinfachen können.

OK54 Bürgerrundfunk Trier – Multimedia im Smartphone
Was kann mein Smartphone eigentlich alles? Der Beitrag zeigt auf, welche multimedialen Talente die aktuellen Geräte haben und berichtet über die wirtschaftlichen Aspekte des mobilen Internets.

OKTV Ludwigshafen – Alltag mit Smartphones
Ein ganz normaler Tag, alles ist wie immer? In teils skurrilen Szenen wird der Alltag eines jungen Mannes vorgestellt und die Folgen eines falschen Umgangs mit dem Medium Smartphone aufgezeigt.

d-zentral Hannover – Generation Internet
Wie prägt das Internet jetzige und künftige Generationen? Mit ästhetischen Großstadtaufnahmen, Interviews und Umfragen zum Thema „Internet“ werden die Vor- und Nachteile, die durch das World Wide Web entstehen, beleuchtet.